Alle Artikel in: Allgemein

Landes- Kata- Meisterschaft im Judo. Die Vizemeister kommen aus Bernau!

René Keil und Heiko Posselt holen als erstes Bernauer Kata-Wettkampfteam den ersten Vize-Meistertitel bei einer Kata-Meisterschaft für den Judosportverein Bernau e.V. Kata ist nicht unbedingt das Erste woran man beim Judo denkt. Tritt doch der Begriff „Kata“ im Judo eher selten auf und im Kindersport schon gar nicht. Doch was bedeutet der Begriff im Judobezug? Eine Kata ist einfach gesagt nichts anderes als eine festgelegte Abfolge von Judotechniken, die mit einem Partner demonstriert werden müssen und die die jeweiligen Technikprinzipien verdeutlichen. So gibt es im Judo zum Beispiel die Kata der Wurftechniken (Nage no kata), die Kata der Bodentechniken (Katame no kata) oder auch die Kata der Entscheidung, (Kime no kata), welche die Prinzipien der klassischen Selbstverteidigung verdeutlicht. Dies ist nur ein Bruchteil der im Judo vorhandenen Kata. Erstmalig kommen Judoka bei der Vorbereitung auf die Prüfung zum „Grünen Gürtel“ mit einer Kata in Berührung. Der Bereich Kata stellt, neben dem olympischen Wettkampfsport, der Selbstverteidigung und der körperlichen Fitness, eine der Säulen des Judosports dar. Wie im olympischen Judowettkampfsport, werden auch im Kata-Bereich Wettkämpfe durchgeführt. …

Erfolgreiche Prüflinge mit ihren Prüfern

Dan Prüfung in Bernau – Zwei neue Judomeister im Barnim.

Vanessa Trajcev vom JSV Bernau e.V. und Dirk Stoessel vom JC Eberswalde e.V. bestanden am 11.04.2018 ihre Prüfung zum 1.Dan. Unterschiedlicher hätte die Vorbereitung und Voraussetzungen für eine Dan-Prüfung nicht sein können. Während Vanessa Trajcev (16 Jahre) die fast idealen Bedingungen im JSV Bernau e.V. nutzen konnte, fand sich für Dirk Stössel (52 Jahre) in seinem Heimatverein leider kein Uke, so dass er sich ebenfalls in die Fittiche des Bernauer Trainerteams begab, um sein Ziel den 1. Dan zu erreichen. Nach einer kurzen aber sehr intensiven Prüfungsvorbereitung mit Uke Björn Lehmann und mehreren Konsultationen mit dem Prüfungskommissionsvorsitzenden Reinhardt Arndt und Prüfer Hartmut Ott wurde für Vanessa der Prüfungstermin festgelegt. Bei Dirk Stoessel gestaltete sich der Weg zum 1. Dan etwas steiniger als bei Vanessa. Nach einer fast zweijährigen Vorbereitungszeit mit Uke Uwe Sommer (59 Jahre) und unzähligen Konsultationen stand auch für Dirk der Termin der Dan-Prüfung fest. Am 11.04.18 stellten sich Vanessa Trajcev vom JSV Bernau e.V. und Dirk Stoessel vom JC Eberswalde der Prüfung zum 1. Dan. Vor der Prüfungskommission um Reinhardt Arndt gelang …

Nordostdeutsche Meisterschaften der U15/U18/U21 in Greifswald am 17.2-18.2.18

Männer U18 3. Platz Steve Steinmüller JSV Bernau +90 kg Männer U21 2. Platz Nic Asmalsky JSV Bernau 55 kg 2. Platz Steve Steinmüller JSV Bernau +100 kg 5. Platz Markus Kruspe JSV Bernau 100 kg Männliche U15 3. Platz Max Grumblatt JSV Bernau +66 kg 7. Platz Rafael Kirschke JSV Bernau 60 kg 4 Startplätze hatte sich der JSV-Bernau, nach erfolgreicher Qualifikation bei den Landeseinzelmeisterschaften vor drei Wochen in Strausberg, bei Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften in Greifswald erkämpft. Am 17.02.20186 hieß es dann, sich mit den besten Judokämpfern aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zu messen und sich für die Deutsche Meisterschaft in Herne(U18) und Frankfurt/Oder(U21) zu qualifizieren. Den Anfang machte der einzige Starter in der Altersklasse U18 – Steve Steinmüller in der Gewichtsklasse über 90 Kg. In seinem ersten Kampf hatte er mehr Mühe als erwartet gehabt, denn sein Gegenüber Onur Akdogan vom PSV-Berlin hatte sich, nach den letzten erfolglosen Kämpfen gegen den Bernauer, gut eingestellt. Dennoch ist es Steve in der zweiten Kampfhälfte gelungen nach einem Wurfansatz und anschließender Festhalte wieder als Sieger von der …

Teilnehmer des JSV Bernau beim Silvesterlauf 2017

Silversterlauf 2017

Am 31.12. um 10:00 Uhr fanden sich etwa 30 Sportler des JSV Bernau zur letzten Trainingseinheit des Jahres im Bernauer Stadtpark ein. Insgesamt folgten etwa 200 Laufbegeisterte der Einladung der Bernauer Stadtverwaltung um beim traditionellen Silvesterlauf einige Runden durch den Park zu drehen. Bei recht milden Temperaturen und moderatem Tempo wurde dennoch der ein oder andere Schweißtropfen vergossen. Wie in den Jahren zuvor sorgte die von der Stadtverwaltung Bernau bereitgestellte Stärkung für einen gelungenen Abschluss des Sportjahres 2017.

Trainingslager in Lindow 17.-19. November 2017

24 Judokas des JSV Bernau e.V. verbrachten das Wochenende vom 17.11. bis zum 19.11.2017 in der Sportschule Lindow. Dort fand unter Leitung von Hartmut Ott das letzte Trainingslager des Jahres 2017 statt. Das gesamte Wochende war mit vielen abwechslungsreichen und anstrengenden Trainingseinheiten durchzogen, so dass alle Sportler auf ihre Kosten kamen und am Sonntag zufrieden aber erschöpft die Heimreise antraten. Am Freitag den 17.09.2017 um 16 Uhr starteten wir in das Trainingslager nach Lindow. 24 Sportler freuten sich auf das tolle Wochenende. In Lindow angekommen, erhielten alle ihre Zimmer und bezogen ihre Betten. Danach ging es gleich in die Judohalle um die Matten aufzubauen. Beim Abendessen konnte jeder entscheiden ob er Fußball spielen möchte oder einen Spinning Kurs unter der Anleitung von Thomas machen möchte. 10 Sportler entschieden sich für den Spinning Kurs und 14 spielten Fußball. Den Abend haben wir dann zusammen im Gemeinschaftsraum verbracht. Samstag früh um 8 Uhr ging es dann für uns 8 km um den Wutzsee. Anschließend gingen wir gleich zum Frühstück, denn um 10 Uhr begann schon die erste …

Selbstverteidigung und Fitnessgruppe in Schönow

In unserer Gruppe „Selbstverteidigung und Fitness“ in Schönow lernen und trainieren  Frauen und Männer Techniken für den Alltag – nicht nur falls es mal gefährlich wird – in Therorie und Praxis. Dazu gehören Falltechniken, Schläge, Tritte, Würfe und kleinere Techniken zur Verteidigung. Da jedoch alles wenig nützt, wenn der Kopf blockiert ist, wird auch auf die Psyche eingegangen und es gibt praktische Tipps für viele Gelegenheiten. Interessierte trainieren Dienstag von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr in der Turnhalle der Grundschule Schönow, Eingang am Parkplatz Heidestraße gegenüber der Kita „Heideknirpse“.

Trainingslager im Mai 2018 mit Otti

Liebe Judoka Der JSV bietet jedem Sportler ab 14 Jahren vom 04. – 06. Mai 2018 ein Trainingslagerwochenende an.  Um noch Plätze zu bekommen, ist es notwendig schon frühzeitig verbindlich zu buchen. Der von uns ausgewählte Ort ist das Sport- und Bildungszentrum Lindow. Wir planen am Freitag um 16.00 Uhr von Bernau los zu fahren und am Sonntag nach dem Mittagessen wieder in Richtung Heimat aufzubrechen. Während unseres Aufenthaltes werden wir selbstverständlich einige Trainingseinheiten absolvieren. Einzelheiten und den Euren Kostenbeitrag entnehmt ihr der beigefügten Einladung. TL_Lindow_Einladung_Mai 2018