Monate: Mai 2018

Trainingswochenende in Lindow vom 04.05.2018 – 06.05.2018

Erneut zog es die Sportlerinnen und Sportler des JSV Bernau in das Sport – und Bildungs-    zentrum nach Lindow um dort das fest in den Vereinskalender gehörende Trainingswochenende zu absolvieren. Bei sommerlichen Temperaturen stand am Freitagabend zunächst Konditionstraining auf Ottis Trainingsplan. Beim Spinning oder Fußballspiel auf dem Kleinfeld konnte jeder schon einmal richtig Gas geben und sich auf das trainingsintensive Wochenende einstimmen. Der entstandene Flüssigkeitsverlust konnte zum Glück schnell wieder mit dem ein oder   anderen isotonischem Getränk ausgeglichen werden. Das war auch nötig, denn der Samstag startete mit einem doch recht kräftezehrenden Treppenlauf. Über 30 Minuten liefen unsere Judokas unter den staunenden Blicken anderer Sportgruppen die langen Treppenstufen hinunter zum Wutzsee auf und ab. Ein kräftiges Frühstück vom reichhaltigen Buffet war nötig um die bereits verbrannten Kalorien zu kompensieren. Gut gestärkt starteten wir ins erste Mattentraining. In zwei schweißtreibenden Stunden feilten wir an verschiedensten Techniken und Kombinationen, stärkten unseren Griff und lernten den Griff des Gegners zu verhindern. Aufgelockert von kleinen Partnerübungen kam der Spaß auch bei dieser Trainingseinheit nicht zu kurz. Nach einer Mittagspause …

Unsere Fitnessgruppe am Freitag

Spaß am Sport ist die beste Motivation. Wir hätten da was: Wer Lust hat sich sportlich zu betätigen und etwas für die eigene Fitness tun möchte, kann dies  beim JSV-Bernau tun. Seit 2017 bieten wir den Eltern, Freunden und Bekannten unserer Mitglieder eine Fitnessgruppe an. Die Gruppe wird vom alterfahrenen Trainer Hartmut Ott (55) geleitet. Trainiert werden einfache Koordinationsübungen und gymnastische Übungen in Kombination mit Kraft- und Ausdauertraining. Die Teilnehmer erleben welche schönen Erlebnisse mit einer erfolgreichen Ausführung von Sports verbunden sein können. Zum Beispiel: intensiveres Körpergefühl, weniger Rückenschmerzen, eine bessere Haltung und mehr Selbstbewusstsein. Sie werden Muskeln spüren, wo sie meinten, dass dort keine wären. Die Übungsstunden unserer Fitnessgruppe finden immer freitags von 17.00 bis 18.30 Uhr in der Judohalle statt. (Anbau der Erich Wünsch Turnhalle, Heinersdorferstr.52) Fragen beantworten Thomas Troche unter der Tel.-Nr: 0162-1351952 und Hartmut Ott unter der Tel.-Nr. 0152-53374099   Impressionen vom Training (zum Vergrößern bitte ein Bild anklicken)

Unsere U15 ist Mannschaftssieger des ISEO Cups 2018

Das bisher für unsere Judoka der U15 am weitesten entfernte Turnier sollte am 29.04.18 der ISEO Cup in Rostock sein. Insgesamt 49 Vereine, vorwiegend aus den norddeutschen Bundesländern, aber auch aus Sachen, Saschen-Anhalt, Berlin und Brandenburg waren die Teilnehmer an diesem Turnier. Aufgeregt und sehr gut gelaunt trafen alle Bernauer Judoka am Wettkampfort in Rostock ein. Das herrliche Wetter und die frische Ostseeluft ließen erwarten, dass es ein schöner Tag werden sollte. Zum großen Bedauern wurde beim Wiegen bewusst, dass 3 unserer Jungs die gleiche Gewichtsklasse erwischt haben und gegeneinander antreten mussten. Sehr schade … Unsere Wettkämpferin bis 36 Kg Paulina Katzorke und unsere Wettkämpfer bis 37 Kg Hannes Katzorke, bis 43 Kg Ilja Massarskij, Mathis Lange und Jonathan Becker, bis 60 Kg Fares Ayyoub sowie bis 66 Kg  Rafael Kirschke wollten nun wissen wie in Norddeutschland gekämpft wird … Das gut organisierte Turnier wurde nach einer kurzen Ansprache eröffnet und schon begannen die ersten Kämpfe, dabei akustisch deutlich verhaltender und ruhiger als wir es sonst von vergleichbaren Turnieren in Brandenburg und Berlin gewohnt waren. …