Alle Artikel mit dem Schlagwort: Landesliga

Landesliga Auftakt in Frankfurt /Oder

Am 13.05.2017 fand in Frankfurt/ Oder der erste Kampftag der diesjährigen Landesliga Saison statt. Nach der Abstinenz im letzten Jahr, wollte das Team des JSV Bernau einen Neuanfang wagen. So machte sich am frühen Samstagmorgen eine Mannschaft, bestehend aus erfahrenen Ligakämpfern und auch einigen neuen Gesichtern, auf den Weg in die Oderstadt. Für Marcus Kruspe (-90 kg), Adrian Knospe (-66 kg), Mohammed Gulamad (-66 kg) und Khalid Arman (+90 kg) galt es, die ein oder andere Lücke im Team zu schließen. Nachdem alle Kämpfer ihr Wettkampfgewicht auf der Waage bestätigen konnten, ging es langsam in die heiße Phase. Schon bei der Erwärmung war den Startern des JSV anzusehen, dass jeder einen erfolgreichen Start in die neue Saison wollte. Nach der pünktlichen Eröffnung des professionell durch den JC 90 Frankfurt/ Oder ausgerichteten Turnieres, wurde die Mannschaft für die erste Begegnung aufgestellt. Unsere Teamkapitäne Frank Friedrich und Martin Scholz wählten gemeinsam mit der Mannschaft die Kämpfer für den ersten Kampf gegen die Kampfgemeinschaft Frankfurt/ Oder RSV Eintracht aus. Gegen den Vize Meister der Saison 2016 gingen für …

Neue „Zubons“ fürs Landesligateam

Die Landesligamannschaft des JSV Bernau ist mit neuen Judohosen für die Saison 2016 ausgestattet worden. Optisch schon mal ein starker Auftritt. Nun heißt es fleißig trainieren, um an die Leistungen aus der letzten Saison anzuknüpfen, denn es wird wohl dieses Jahr nicht einfacher. Die Konkurrenz durch die langjährig in der Liga vertretenden Mannschaften wird in diesem Jahr durch diverse Newcomer nochmals verschärft. Es wird von insgesamt neun startenden Mannschaften gesprochen. Wir freuen uns auf den Zeitpunkt wenn es wieder heißt: „Hajime!“ Ein großer Dank gilt unserem Sponsor „Komitsch & Partner Haustechnick GmbH

Landesligateam des JSV Bernau kämpft sich zu Platz 2 in der Tabelle!

Robin Stegemann mit 5 Siegen überragend!!! Am Samstag, den 19.09.2015, ging es für die JSV-Männer nach Cottbus zum zweiten Kampftag in der Judo-Landesliga. In der toll vorbereiteten Wettkampfstätte war es Ziel der Bernauer an die in der Liga bisher gezeigten Leistungen anzuknüpfen – und das sollte nicht einfach werden. Sie gingen an diesem Tag stark dezimiert an den Start. Aufgrund der Flüchtlingskriese fehlten berufsbedingt viele Kämpfer in den Bernauer Reihen, die bei Bundes-oder Landesbehörden arbeiten. Auch musste hingenommen werden, dass Jakob Bachmann und Moritz Gericke, zwei Topleute in der Klasse bis 73 Kg, in ihrer Hauptsportart JuJutsu zum Kaderlehrgang waren. So etwas geht nun mal vor. Aber Wille ist alles im Kampfsport und mit diesem gingen die Bernauer auf die Matte. Die beiden herausragenden Kämpfer an diesem Tag waren Robin Stegemann und Theo Herz. Robin konnte alle Kämpfe 5 mit einer sauberen Technik- und Konditionsleistung für sich entscheiden. In 4 Begegnungen siegte er vorzeitig. Theo zeichnet sich aktuell durch eine enorm starke Motivation aus. Sein Trainingsfleiß zahlte sich aus und er konnte seine Gegner physisch …

Holpriger Start – Starker Abschluss für die Männer vom PSV Bernau

Die Männermannschaft des PSV Bernau hatte am Samstag, den 28.06.2014 den ersten Landesligakampftag der Saison. Erster Austragungsort der diesjährigen Ausscheide war die Heimathalle des KSC in Strausberg. Aufgrund von Besetzungsproblemen bei fast allen Mannschaften in der leichtesten Gewichtsklasse – 60 KG und im absoluten Schwergewicht +100 KG in den vergangenen Jahren werden diese Limits nicht mehr ausgekämpft und die Teams müssen nun nur noch die Klassen -66, -73, -81, -90 und +90 KG besetzen.

Landesliga Brandenburg 2014

Wir starten voraussichtlich auch dieses Jahr wieder in der Landesliga Brandenburg mit einer Männer-Mannschaft des PSV Bernau! Da die Termine nun endlich feststehen und weil es einige Änderungen gibt, folgt hiermit eine kleine Übersicht der wichtigsten Infos:

2. Kampftag der Landesliga

Am Samstag, dem 07.September hieß es für unsere Judo-Männer vom PSV Bernau und Trainer Hartmut Ott „Alles oder Nichts“. Der PSV trat in Cottbus zum finalen Kampftag der JUDO-Landesliga-Männer an. Das Wetter hätte nicht schöner sein können, die Sonne lachte und die Stimmung im Team war gut, wenn auch fünf gestandene Kämpfer aus persönlichen und krankheitsbedingten Gründen absagen mussten. Was es, bei der starken und ausgeglichenen Liga nicht leichter für die Bernauer macht.

1. Kampftag der Landesliga

Am vergangenen Wochenende war es endlich soweit. Der PSV Bernau trat in Ludwigsfelde zum 1. Kampftag der Landesliga an. Zur Konkurrenz gehörten starke Gegner, wie die Kampfgemeinschaft Ludwigsfelde/Treuenbrietzen, der HSV-Cottbus und der KSC Strausberg.

Neue Wettkampfkleidung für das Judo-Liga-Team

Für das JUDO-Liga-Team der Bernauer Judoka um Kapitän Frank Friedrich und Benjamin Runow kam bereits im Frühling der Weihnachtsmann. Dem langjährigen Sponsor Hr. Sven Lukat sind die vielen Erfolge der Bernauer Judoka nicht entgangen und somit war es für ihn, der selbst einmal aktiver Judoka war, ein Bedürfnis das Landesligateam mit neuer Arbeitskleidung auszustatten.

Landesliga

Schon früh mussten die Männer aus Bernau sich auf den Weg ins südbrandenburgische Lauchhammer machen, um rechtzeitig zum Wiegen zu erscheinen. Trotz kurzfristiger Absagen einiger Kämpfer gelang es, ein schlagkräftiges Team zu stellen und die letzten drei Kämpfe zu bestreiten, um wie in den letzten drei Jahren auch eine Medaille zu erreichen.