Alle Artikel mit dem Schlagwort: Knospe

JSV Nachwuchs holt mit super Mannschaftsleistung Bronze

Der JSV Bernau fuhr an am 28. und 29.03.2015 mit nahezu allen Altersklassen zum 19. Judopokalwettkampf der Stadt Falkensee. An beiden Tagen starteten insgesamt knapp 400 Kämpferinnen und Kämpfer aus 38 Vereinen.  In der Gesamtwertung erreichten die Bernauer hinter Shido-Sha Berlin und dem SF Kladow einen tollen dritten Platz. Besonders die Einzelleistungen von Paul Harm und Theo Herz sind hervorzuheben. Sie belegten in voll besetzten Gewichtsklassen nach je 4 vorzeitigen, überlegenen Siegen 1. Plätze.

Junge Judoka kämpfen in Bad Belzig am 20.10.2012

Am Wochenende fand in Bad Belzig das 14. Einzelturnier statt. Mit einer kleinen Auswahl der Altersklassen U 12 und U 14 nahmen die Trainer Michele Knospe und Simone Rosenplenter daran teil, wobei letztere als Kampfrichterin fungierte. Die Altersklasse U 12 mit Paul Harm startete stark. Er konnte sich bis ins Finale vorkämpfen und unterlag dort. Der Lohn war eine verdiente Silbermedaille. Lea Elisa Kowalk, als einziges Mädchen mitgereist, konnte in einer stark besetzten Gewichtsklasse einen guten 5. Platz erkämpfen. Ein gutes Ergebnis, da sie noch in der AK U11 startberechtigt ist. Vadim Smotrins Pech begann schon auf der Waage. Ebenfalls zu den jüngeren zählend, reiste er mit Übergewicht an und musste eine Gewichtsklasse höher starten. Trotz zwei Siegen reichte es diesmal nur zu einem 7. Platz.

Ben Troche Turniersieger

Nach dem tollen Saisonstart ins Wettkampfjahr 2012 mit 3 Turniersiegen durch Henrike Mühl, Vanessa Trajcev und Daniel Weiß im Januar beim Berliner Neujahrsturnier, stand für die Judoka der Altersklasse U10 des PSV Bernau ein Einzelturnier in Strausberg auf dem Programm.

Judokas mit 9 Medaillen und 2 Pokalen beim ARAG-Pokal erfolgreich

Am Wochenende startete eine kleine Auswahl von 9 Judokas der U12 und U15  des PSV Bernau  beim ARAG-Pokal in Hoppegarten. Den Anfang machten die jüngeren Judokas der unter 12-jährigen. Wieder einmal kämpfte sich Markus Kruspe souverän auf den ersten Platz. Daniel Smotrin und Candy Porges konnten die Silbermedaille erkämpfen. Adrain-Pascal Knospe musste sich leider im Einzug ins Finale seinen Vereinskamerad Daniel beugen, erkämpfte sich die Bronzemedaille. Mit diesen vier Medaillen konnten sich die Sportler auch noch über einen 3. Platz in der Vereinswertung freuen.

Judoka mit 6 Medaillen beim 11. Mazda-Cup in Potsdam

Nach dem erfolgreichen Einkämpfen eine Woche zuvor, fuhren die Judoka des PSV Bernau der Altersklassen U10, U 12 und U 14 erneut nach Potsdam, diesmal lud Motor Babelsberg zum 11.Mazda-Cup in die Landeshauptstadt ein. Am Start waren nicht weniger als 35 Vereine aus 8 Bundesländern, darunter Bayern, Hamburg, Berlin und Sachsen, um nur einige zu nennen.

PSV Judoka mit tollem Start

Die Sommerferien sind vorbei und zwei Wochen harten Trainings liegen hinter den Nachwuchsjudoka des PSV Bernau. Am 27.08.2011 lud der UJKC Potsdam zur 2. Runde des Teddybärpokals der Altersklasse U9 und zur 2. Runde des Erhardt-Buchholz-Gedenkturniers der U11 nach Potsdam ein.

Judoka mit 2 Medaillen

Mit 8 durch die KUEM qualifizierten Sportlern startete der PSV Bernau bei der diesjährigen Landesmeisterschaft der Altersklasse U12 am 18.06.11 in Fürstenwalde. Dass der Weg auf das Podest und damit zu den Medaillen wieder besonders schwer werden würde, war allen PSV-Judoka klar, doch waren sie gewillt ihr Bestes zu geben um im Medaillenkampf mit eingreifen zu können.

Judoka wieder erfolgreich

Nach einigen wettkampffreien Wochen freuten sich die jungen Nachwuchsjudoka des PSV Bernau auf die Turniere am 14./15.05.2011 in Fürstenwalde und Hoppegarten. In Fürstenwalde wurde der Spree-Cup in den Altersklassen U10 und U12 ausgekämpft. In der U10 startete nur Lea Elisa Kowalk, die nach großer kämpferischer Leistung nur im Finale ihrer Dauerkontrahentin von Kaizen Berlin unterlag und sich somit eine tolle Silbermedaille sicherte.

Bernauer Judoka in Bad Belzig erfolgreich

Einen Tag nach dem 40. Judojubiläum von Trainer Hartmut Ott startete der PSV Bernau an zwei Tagen beim 12. Belziger Pokalturnier. Wegen vieler Ausfälle, bedingt durch Kampfrichter- und Trainerausbildungen, hatte man das Ziel des Pokalgewinns nach hinten geschraubt und sich auf die Einzelkonkurrenz in den Gewichtsklassen fokussiert.

Zwei Nordostdeutsche Meister aus Bernau

Am 12.und 13.02.2011 fanden in Strausberg für die besten Judoka der Altersklasse U17 und U20, aus den Bundesländern: Berlin, Mecklenburg Vorpommern und Brandenburg die Nordostdeutschen Titelkämpfe statt. Auch 9 Judoka vom PSV Bernau haben sich für das Nordostevent qualifiziert. Der Wunsch und die Hoffnung der Trainer war es, dass sich drei Sportler aus Bernau am Ende auf dem Podest wieder finden und das Ticket für die Deutsche Einzelmeisterschaft einlösen.