Autor: Paul Weber-Markert

Wewelsburg 2018

Am Samstag den 11.August 2018 ging es wieder zur traditionellen Sportfreizeit nach Paderborn, auf die Wewelsburg bei Büren. An historischer Stätte stellten sich für eine Woche wieder 7 Sportler, sowie die Trainer Paul Roll und Paul Weber-Markert dem Programm aus Judo, Spiel, Spaß und Spannung. Mit von der Partie waren natürlich auch wieder die Sportler vom PSV Recklinghausen und JST Herten. Mit denen treffen wir uns schon seit vielen Jahren einmal in Jahr auf der Burg . An dieser Stelle soll auch nochmal den Verantwortlichen Egon Bergmann und Malte Berghaus für die hervorragende Organisation vor Ort gedankt werden. Die sportliche Ertüchtigung stand auch dieses Jahr wieder im Vordergrund. Täglich um sieben Uhr stand Frühsport auf dem Programm, wobei ich mich besonders freue, dass dabei dieses Jahr auch neue Wege beschritten wurden und zum Teil durch kurze Nächte, auch die Sportler schon am Morgen hoch motiviert waren. Nach dem Frühstück ging es zur Vormittagseinheit in unsere gewohnte Umgebung. Auf der Tatami, im höchsten Geschoss des Burgfrieds der Wewelsburg, hoch über dem Alme Tal, wurde Judo betrieben. …