Autor: Vanessa Trajcev

Trainingslager im Dezember 2018 mit Otti

Liebe Judoka Der JSV bietet jedem Sportler ab 14 Jahren vom 07. – 09. Dezember 2018 ein Trainingslagerwochenende an. Um noch Plätze zu bekommen, ist es notwendig schon frühzeitig verbindlich zu buchen. Der von uns ausgewählte Ort ist das Sport- und Bildungszentrum Lindow. Wir planen am Freitag um 16.00 Uhr von Bernau los zu fahren und am Sonntag nach dem Mittagessen wieder in Richtung Heimat aufzubrechen. Während unseres Aufenthaltes werden wir selbstverständlich einige Trainingseinheiten absolvieren. Interessenten können sich in die Liste in der Judohalle einschreiben.    

Sommerfest 2018

Am Samstag den 23. Juni 2018, fand das 4. Sommerfest des JSV Bernau statt. Wir feierten dieses Jahr im Jugendclub Konfetti in Bernau-Friedenstal. Gegen 14:30 Uhr kamen unsere Vereinsmitglieder mit Familie und natürlich guter Laune dort an. Für den Nachmittag haben unserer Trainer ein Programm für die Kinder vorbereitet. So galt es, einzelne Stationen zu durchlaufen und dort verschiedene Aufgaben aus den Bereichen Sport, Spiel und Geschicklichkeit zu lösen. So gab es zum Beispiel eine Kletterwand und eine Slalomstrecke, die mit einem Rollbrett zu absolvieren war. Nachdem alle Station von den Kindern absolviert wurden, gab es eine kleine Auswertung und die Besten wurden ermittelt. Die Kinder hatten viel Spaß und Freude. Anschließend gab es Kaffee und Kuchen, natürlich auch kalte Getränke. Die Eltern nutzen die Zeit um sich miteinander zu unterhalten. Die Kinder hatten dann noch Zeit das Gelände zu erkunden. Sie nutzten die vielfältigen dort vorhandenen Sport- und Spielmöglichkeiten. Natürlich gab es abends zur Stärkung etwas Gegrilltes und verschiedene Salate für alle. Gegen 20:00 Uhr haben sich alle langsam verabschiedet und der Heimweg wurde …

Einladungsturnier in Berlin- Wartenberg

Am Sonntag den 22.4.2018, ging es für die U9 und U11 nach Berlin. Weitere 17 Vereine waren dort mit am Start. Den Anfang machten die Mädels der U9. Aus Bernau startete Seraphiene Mühlenbeck. Sie gewann in Ihrer Gewichtsklasse kampflos. Jedoch machte Seraphiene 2 Freundschaftskämpfe um Ihren Trainingsfleiß unter Beweis zu stellen. Aus dem Stützpunkt in Schönow startete Lilien Rapp. Leider konnte sie nicht ihr Können unter Beweis stellen. Fritz Naumann begann in der U9 männlich. Seinen Kampfgeist zeigte er auch an diesem Wochenende und belegte einen 2. Platz.  Die U11 weiblich hatte 3 Mädchen am Start. Anastasia Wischnakow belegte einen tollen 3. Platz.  Jessica Hoppe nahm das erste Mal an einem Wettkampf teil und zeigte Ihr Können. Belohnung dafür war ein toller 1. Platz. Die Trainer waren sehr begeistert. Clara Lange hatte in allen Ihren 4 Kämpfen gut gekämpft, jedoch reichte es nicht für eine Medaille. In der U11 männlich kämpften alle 3 Teilnehmer in einer Gewichtsklasse. Eine Platzierung auf dem Podest konnte sich Paul Marquardt erkämpfen. Die Trainer konnten in diesem Wettkampf erkennen, was …

Nordostdeutsche Meisterschaften der U15/U18/U21 in Greifswald am 17.2-18.2.18

Männer U18 3. Platz Steve Steinmüller JSV Bernau +90 kg Männer U21 2. Platz Nic Asmalsky JSV Bernau 55 kg 2. Platz Steve Steinmüller JSV Bernau +100 kg 5. Platz Markus Kruspe JSV Bernau 100 kg Männliche U15 3. Platz Max Grumblatt JSV Bernau +66 kg 7. Platz Rafael Kirschke JSV Bernau 60 kg 4 Startplätze hatte sich der JSV-Bernau, nach erfolgreicher Qualifikation bei den Landeseinzelmeisterschaften vor drei Wochen in Strausberg, bei Nordostdeutschen Einzelmeisterschaften in Greifswald erkämpft. Am 17.02.20186 hieß es dann, sich mit den besten Judokämpfern aus Berlin, Mecklenburg-Vorpommern und Brandenburg zu messen und sich für die Deutsche Meisterschaft in Herne(U18) und Frankfurt/Oder(U21) zu qualifizieren. Den Anfang machte der einzige Starter in der Altersklasse U18 – Steve Steinmüller in der Gewichtsklasse über 90 Kg. In seinem ersten Kampf hatte er mehr Mühe als erwartet gehabt, denn sein Gegenüber Onur Akdogan vom PSV-Berlin hatte sich, nach den letzten erfolglosen Kämpfen gegen den Bernauer, gut eingestellt. Dennoch ist es Steve in der zweiten Kampfhälfte gelungen nach einem Wurfansatz und anschließender Festhalte wieder als Sieger von der …

Trainingslager in Lindow 17.-19. November 2017

24 Judokas des JSV Bernau e.V. verbrachten das Wochenende vom 17.11. bis zum 19.11.2017 in der Sportschule Lindow. Dort fand unter Leitung von Hartmut Ott das letzte Trainingslager des Jahres 2017 statt. Das gesamte Wochende war mit vielen abwechslungsreichen und anstrengenden Trainingseinheiten durchzogen, so dass alle Sportler auf ihre Kosten kamen und am Sonntag zufrieden aber erschöpft die Heimreise antraten. Am Freitag den 17.09.2017 um 16 Uhr starteten wir in das Trainingslager nach Lindow. 24 Sportler freuten sich auf das tolle Wochenende. In Lindow angekommen, erhielten alle ihre Zimmer und bezogen ihre Betten. Danach ging es gleich in die Judohalle um die Matten aufzubauen. Beim Abendessen konnte jeder entscheiden ob er Fußball spielen möchte oder einen Spinning Kurs unter der Anleitung von Thomas machen möchte. 10 Sportler entschieden sich für den Spinning Kurs und 14 spielten Fußball. Den Abend haben wir dann zusammen im Gemeinschaftsraum verbracht. Samstag früh um 8 Uhr ging es dann für uns 8 km um den Wutzsee. Anschließend gingen wir gleich zum Frühstück, denn um 10 Uhr begann schon die erste …